Mit den Wölfen heulen

Ich bin eigentlich kein sehr impulsiver Mensch, wenn es mal vorkommt, dass ich meinen Eingebungen folge, dann bin ich schon ziemlich fertig und die Grenze zwischen mir und meiner Umwelt ist dünn. Aber gerade dann überraschen mich meine Mitmenschen. Ich hab eine Zeit lang sehr schlecht geträumt, Wölfe besuchten mich bei Gewitter und wurden im Garten erschlagen oder fraßen Männer in Pyjamas auf oder Erdmännchen weinten auf meinem Schoß. Mein Herz zu erleichtern, bescherte mir ein wundervolles Buch, das eine Flut von Bildern und Ideen lostrat (unter anderem bei Minusgraden auf meinem Balkon übernachten zu wollen und mal in einem schwimmenden Haus zu wohnen). Die Wolfsfrau ist die erste fertige Arbeit und ziert momentan in ihrer vollen Größe meine Wohnzimmerwand. Das pdf ist eine Aufbereitung als Bildergeschichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s