Geschenke

Die schönsten, die ich bekomme, sind immer diejenigen, die unerwartet kommen. Dieses hier, bekam ich schon vor einer Weile, etwas ungewohnt, ausnahmsweise mal Modell zu sein als selbst abzubilden. Dankeschön an die großartige, feinfühlige, scharfäugige Lara für das Überspringen der Angst im Dunkeln und fürs Dahinterschauen. Das erreichte mich heute morgen und ich nehme an, … Weiterlesen Geschenke

Advertisements

Ungesagtes

Macht intensives Arbeiten eigentlich zwingend einsam? Mir kommt es manchmal so vor. Diese kleine Aquarellskizze samt Gedicht entstand Freitag abend, nachdem ich meine Verabredung abgesagt hatte und mich den Rest des Abends in der Illustration einer Kurzgeschichte vergrub. Currently playing: Audrey - The fierce and the longing, Joseph Arthur and the lonely astronauts - Let's … Weiterlesen Ungesagtes

Zerbrechlich

Gestern war es endlich so weit und ich konnte mein letztes Objekt aus der Handwerksrunde zum Thema "Töpfern" endlich mit nach Hause nehmen. Weil ich Ton als haptische Erfahrung sehr mag, war in den letzten Terminen bei der Kursleiterin Dagma nicht mehr so sehr darauf aus, Gegenständliches zu formen, sondern wollte lieber Rumexperimentieren. Für dieses … Weiterlesen Zerbrechlich

Mummeln

Letztes Wochenende war ich im Berliner Umland um Verwandte zu besuchen. Neuruppin liegt an einem See mit allem drum und dran: Libellen, Schilf, Enten, lauschigen Bootsanlegern, kleinen Fischen, die sich im sonnenbeschienenen Wasser tummeln, Seerosen, Weiden - Mummeln sind eine Art von Seerosen mit gelben Blüten, deren Fruchtstände ich gepflückt und nach Hause mitgenommen habe. … Weiterlesen Mummeln

Mit sich selbst Tanzen

Es gibt manchmal Momente, da bekommt man etwas so Wundervolles geschenkt, dass sich der Magen zu einer Kugel zusammenrollt und man ein Quietschen in der Kehle und ein Lächeln zwischen den Augen stecken hat. Die erste Version der Geschichte schrieb ich für eine sehr liebe Freundin und bekam ein paar Tage später eines der schönsten … Weiterlesen Mit sich selbst Tanzen

Lied der Baustelle

Für die wundervolle Leo: Wenn ich mich nähere, auf dem Sägewege einen Schritt vor den andren lege, trifft mich dein harter Beat (Beat-Beat-Pause-Repeat) wie einhundert Hammerschläge. Bin ich zu stumpf? Zu stumm? Zu dumm? Für die Empfindung deiner Drums? Begleitet von dem Piep (Piep - PiepPiep - PiepPiep) einer Rückwärtsfahrerlastermelodie pumpt der Presslufthammer träge sein … Weiterlesen Lied der Baustelle